Mittwoch, 02 Juli 2014

Eisernenhandgasse

Eine der steilsten Stassen Wiens…

…is uns're schöne Eisernenhandgass'n.

Mit fast 25% Steigung ein MUSS für jeden ambitionierten Mountainbiker! Als Belohnung gibt's danach a wunderschöne Aussicht und darüber hinaus können's bei uns einkehren und sich nach der Anstrengung erfrischen.

Dieser besonders steile Anstieg auf unserm schönen Kahlenberg wurde "Eisernen Hand" g'nannt. Nach diesem Anstieg wiederum hat auch die ehemalige  Gastwirtschaft „Zur eisernen Hand“ ihren Namen her und 1895 wurde dann auch die ganze Gass'n danach benannt.

Übrigends hat des Gasthaus lang dem bekannten und leider scho verblichenen Wiener Nachtklubkönig und Adabei Heinz Werner Schimanko g'hört. Jetzt is' es allerdings Privatbesitz.

Hier a klane Tour für alle begeisterten Mountainbiker oder aber die Tour zum söber nochfohrn

Egal ob ihr per Pede oder mit dem Mountainbike unterwegs seits, bei uns könnt's euch richtig erholen von der Anstrengung!

Öffnungszeiten

Von 1. April bis 31. Oktober
Mittwoch - Freitag ab 15 Uhr,
Samstag, Sonntag, Feiertage
ab 12 Uhr

1. Nov. - 31.März,
Freit.-Samst.-Sonnt.-Feiertag
ab 12h

Wie du uns findest

Heuriger Hirt

Eiserne Handgasse - Parzelle 165
1190 Wien - Kahlenbergerdorf

Link zur Anfahrt

Reservierungen

Sie möchten einen Platz
an der Sonne reservieren?

Tel.: 01 / 318 96 41
Handy: 0664 / 277 31 41
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!